Reisefotografie – die Seminare

 

Vier Stunden Tipps, Tricks und Technik intensiv: Bei diesen Samstags-Fotoseminaren dreht sich alles ums Thema Reisefotografie. Themen sind zum Beispiel Bildgestaltung, Grundlagen der Fotografie (Blende, Zeit, ISO), Licht, Porträtfotografie auf Reisen oder Bildkritik mit der Möglichkeit, eigene Fotos auf Verbesserungspotenzial abzuklopfen. Eine Auswahl der Schwerpunkte:

Blende, Zeit & ISO
Blende, Verschlusszeit und ISO-Einstellung sind die unverzichtbaren technischen Grundlagen der Fotografie. Anhand vieler Bildbeispiele widmen wir uns diesen Einstellungen intensiv; wir diskutieren, was sie bewirken und wie man sie einsetzt.


Bildgestaltung
Das zweiteilige Seminar konzentriert sich auf das Thema Bildgestaltung. Zunächst gibt‘s Anregungen und Tipps für bessere Bilder – jede Menge Beispiele inklusive. Im zweiten Teil haben die Teilnehmer die Möglichkeit, einige ihrer eigenen (Reise-)Fotos zu präsentieren, um gemeinsam mögliches Verbesserungspotenzial zu erarbeiten.


Adobe Lightroom – eine Einführung
Die Bildbearbeitungs-Software Lightroom ist für viele Fotografen das Mittel der Wahl. Zu Beginn kann die Funktionsvielfalt allerdings abschrecken. Insbesondere die Bereiche Bildverwaltung und Bildbearbeitung sowie Anregungen und Ideen für den eigenen Foto-Workflow werden angesprochen.


Weitere mögliche Themen (Auswahl):

Fotografie – Malen mit Licht

Porträts – Im Mittelpunkt der Mensch

Bildbesprechung

RAW-Bearbeitung – eine Einführung

Zeit: jeweils 10.30 – 14.30 Uhr

Ort: Globetrotter Dresden, Prager Str. 10

Preis: 30 Euro pro Person
(25 Euro für Inhaber der GlobetrotterCard)

Anmeldung erforderlich:
shop-dresden@globetrotter.de, Tel. 0351/4952116

Teilnehmerzahl: 8 – 16